Schleiferei und Honerei 2017-03-01T16:24:58+00:00

Schleiferei / Honerei

Kurbelwellenschleiferei (Exzenterwellen):

Die Kurbelwelle ist hauptverantwortlich für die Beweglichkeit des Motors.
Sie ist ein wertvolles und teures Bauteil.

Jede Kurbelwelle wird beim Eingang auf Schlag, Härte, Risse sowie auf Ihre Maße geprüft. Beim Schleifen der Kurbelwelle werden die Untermaßstufen strengstens eingehalten. Sollten keine Lager-Untermaßstufen verfügbar sein, so ist die Kurbelwelle immer noch zu verwenden. Die Kurbelwelle wird dann durch Aufmetallisieren professionell regeneriert.

Weiterhin beinhaltet die Instandsetzung von Kurbelwellen das Härten der Lagerzapfen, das Richten und das Wuchten.

Exzenterschleifmaschine

Durchmesser 20 mm bis 1200 mm
Hubhöhe 0 mm bis 480 mm
Schwingkreis 1100 mm
Länge bis 4800 mm

Walzenschleiferei:

Jede Walze wird auf Ihre Maße und auf Ihre Oberflächenrauhigkeit geprüft.

Zur Bearbeitung der Kurbelwellen, bzw. Walzen wird eine Rundschleifmaschine eingesetzt.

Rundschleifmaschine

Spitzenhöhe 10 mm bis 600 mm
Durchmesser bis 1200 mm
Länge 10 mm bis 4800 mm

Honabteilung:

Zylinder, die Riefen aufweisen, können im Innendurchmesser gebohrt und geschliffen (gehont) werden. Dadurch erhält der Zylinder eine Wiederverwendbarkeit.

Realisierbare Durchmesser und Längen entnehmen Sie bitte der Tabelle. Darüber hinaus bieten wir auch nach Absprache eine Bearbeitung von Zylindern vor Ort an.

Honabteilung

Durchmesser 5mm bis 500 mm
Länge bis 5000 mm